15.05.2018

Terrine vom Haushasen mit Pastinaken und schwarzen Nüssen

Inhalte teilen


Zutaten für 4 Personen:

  • 200 g Fleisch vom Hasen (mager)
  • 1 Scheibe Toastbrot
  • 135 ml Schlagobers 40% Fett
  • 50 g Pistazien, gehackt
  • 50 g Pinienkerne, ganz
  • 500 g Pastinake, roh
  • 250 g Schlagobers 40% Fett
  • Gewürze:
    • Meersalz, jodiert
    • Pfeffer schwarz, gemahlen
    • Majoran, frisch
    • Thymian, frisch
    • Madeirawein
    • Muskatnuss, gemahlen
    • Zitronensaft 100%
  • Garnitur:
    • schwarze Walnussscheiben
    • Endiviensalat
    • Wachtelei
    • Blüten

 

Zubereitung:

  • Für die Farce cuttern Sie alle Zutaten mit Hilfe einer Küchenmaschine zu einer glatten Masse.
  • Danach passieren Sie die Masse durch ein feines Sieb und stellen Sie diese kalt.
  • Vor der Weiterverarbeitung rühren Sie alles gut durch.
  • Mischen Sie die Pistazien (geschält und gekocht) und die gerösteten Pinienkerne unter die passierte Masse.
  • Füllen Sie diese in eine mit Folie und Speck ausgelegte Terrinen-Form und verschließen Sie diese.
  • Danach pochieren Sie die Masse in einem Wasserbad bei 140 °C ca. 45 Minuten lang.
  • Stellen Sie diese im Anschluss kalt.
  • Für das Pastinakenpüree kochen Sie die Pastinaken in Obers weich, mixen Sie diese und passieren Sie die Masse durch ein Sieb. 
  • Richten Sie die Terrine mit schwarzen Walnussscheiben, Endiviensalat, Wachtelei und Blüten an.
  • Voilà, fertig ist Ihre Terrine vom Haushasen mit Pastinaken und schwarzen Nüssen. 

 

Nährwertangaben
pro Portion (308 g)
Brennwert
2.752 kJ
657 kcal
Eiweiß
21,1 g
Kohlenhydrate davon Zucker
27,0 g
7,8 g
Fett
davon gesättigte Fettsäuren
52,0 g
25,0 g
Ballaststoffe
5,1 g
Natrium
0,1 g
Broteinheiten
2,2 BE
Cholesterin
153,8 mg

Wir wünschen Ihnen gutes Gelingen!
Ihr KönigsTeam


Inhalte teilen