Datenschutzerklärung

Unsere Gäste sind uns wichtig, und so auch die Sicherheit Ihrer Daten – im Rahmen der ab 25. Mai 2018 geltenden Datenschutzgrundverordnung (EU-DSGVO) achten wir nun noch gezielter auf die Verarbeitung und Nutzung Ihrer persönlichen Daten.

Mit der Umsetzung der EU-Datenschutzgrundverordnung verpflichten sich Unternehmen dem Schutz personenbezogener Daten ihrer Kunden im Rahmen der Europäischen Grundrechte-Charta. Personenbezogene Daten umfassen alle Daten, die beim Kontakt mit der Gesundheitsresort Königsberg GmbH erhoben, verarbeitet und genutzt werden. In diesen Geltungsbereich fallen unter anderem schriftliche und telefonische Buchungsanfragen, Prospektanfragen, Tischreservierungen oder Newsletter-Abonnements.

Das Gesundheitsresort Königsberg priorisiert Ihre Persönlichkeitsrechte und setzt dementsprechend alle Maßnahmen, um diese zu schützen. Nehmen auch Sie sich daher bitte die Zeit, um die nachstehende Datenschutzerklärung durchzulesen. Diese soll Sie darüber aufklären, welche Daten wie erfasst und zu welchem Zweck diese verwendet werden, an wen die Gesundheitsresort Königsberg GmbH diese Daten weitergibt und wie Ihre persönlichen Daten geschützt werden. Sämtliche über diese Datenschutzerklärung allenfalls hinausgehenden weitergehenden datenschutzrechtlichen Verpflichtungen bleiben unberührt.

 

Warum erfasst die Gesundheitsresort Königsberg GmbH persönliche Daten?

Als 4****-Gesundheitsresort ist es uns ein großes Anliegen und unsere Aufgabe, Ihnen einen bestmöglichen Kundenservice zu gewähren. Um Ihnen diesen zu bieten, ist es in vielen Fällen notwendig, persönliche Daten zu erheben, zu verarbeiten und zu nutzen. Dies inkludiert auch einen nutzerfreundlichen Zugriff auf unserer Website, um Ihnen ein optimales Leistungsangebot zu präsentieren. Im Zuge dessen helfen Ihre persönlichen Daten der Gesundheitsresort Königsberg GmbH dabei, Sie über die neuesten Produktankündigungen, Sonderangebote und sonstige Entwicklungen auf dem Laufenden zu halten, die nach Analyse Ihrer Daten für Sie interessant sein könnten. Überdies berechtigen Sie uns mit Ihrer Einwilligung, Ihre Anfragen, Bewerbungen und Bewertungen via Website nach Ihren Wünschen und Anliegen individuell verarbeiten zu können. 

Ferner werden personenbezogene Daten auch im Zuge des Reservierungsvorganges erhoben und verarbeitet, um Ihnen somit eine reibungslose Abwicklung Ihres Aufenthalts in der Gesundheitsresort Königsberg GmbH und dessen Verrechnung sicherzustellen. Vor Ort werden diese Daten eingesetzt, um Ihnen eine bestmögliche medizinische und therapeutische Betreuung, Qualitätssicherung und ein hervorragendes Gastservice zu bieten.

Um Sie bezüglich Angeboten und Preisen stets auf dem Laufenden halten zu können, senden wir Ihnen nach Ihrer vorherigen Zustimmung gerne Prospektmaterial auf elektronischem oder postalischem Weg zu. Sollte dies von Ihrer Seite nicht mehr gewünscht werden, besteht die Möglichkeit diese Einwilligung auch zu widerrufen.

Des Weiteren kann es dazu kommen, dass die Notwendigkeit entsteht, personenbezogene Daten zur Erfüllung von Verträgen zu verarbeiten, um so die Geschäftsbeziehung mit Lieferanten aufrechterhalten zu können.

Bezugnehmend auf das Personalmanagement des Gesundheitsresort Königsberg werden die Daten (potentieller) Mitarbeiter im Rahmen des Bewerbungsverfahrens, der Personalverwaltung sowie der Lohnverrechnung erhoben und verarbeitet. Hier muss erwähnt werden, dass die Verarbeitung auch teilweise gesetzlich vorgeschrieben ist (z.B. Steuervorschriften).

Das Erheben dieser Daten erfolgt mit Bedacht auf die Regelungen der Datenschutz-Grundverordnung.

 

Welche Daten werden erfasst?

Um Ihnen einen Service auf höchstem Niveau nach den Standards der KönigsKlasse zu gewähren, gibt es eine Reihe von Situationen, in denen Ihre persönlichen Daten einen wertvollen Beitrag dazu leisten. Im Zuge dessen möchten wir Ihnen versichern, dass nur jene Informationen erhoben werden, die für den jeweiligen Umstand relevant sind. Daten von Interesse sind unter anderem Name, Anschrift, Telefonnummer, E-Mail-Adresse, Buchungsdaten und bevorzugte Methode der Kontaktaufnahme, die zum Zwecke der Zimmerreservierung, Bewerbung oder zu Werbemaßnahmen erfragt werden.

Um Sie medizinisch und therapeutisch optimal betreuen zu können, werden während Ihres Aufenthaltes auch Daten bezüglich Ihres Gesundheitszustandes erhoben und verarbeitet. Bei Aufenthalten über Ihren Sozialversicherungsträger ergibt sich für uns die Notwendigkeit, bereits vor Antreten Ihres Aufenthaltes Informationen wie Sie betreffende medizinische Diagnosen zu erhalten, um diverse Vorbereitungen treffen zu können.

Des Weiteren erfasst die Gesundheitsresort Königsberg GmbH Informationen, die der Marktforschung dienen, um unsere Kunden besser kennen zu lernen und Ihnen dadurch einen effektiveren Service bieten zu können. Darunter fallen beispielsweise Kundenaktivitäten auf unserer Website. Anhand dieser Daten kann die Gesundheitsresort Königsberg GmbH ermitteln, welche Informationen für unsere Kunden relevant sind und welche Bereiche unserer Webseiten und Internet-Services Sie am meisten interessieren.

 

Wie lange speichert die Gesundheitsresort Königsberg GmbH personenbezogene Daten?

Personenbezogene Daten werden nur für die Dauer der Zweckerreichung, Vertragserfüllung, beziehungsweise solange Ihre Einwilligung vorliegt gespeichert. Auch gesetzliche Vorschriften wie Aufbewahrungspflichten müssen von unserer Seite berücksichtigt werden.

 

Wann gibt die Gesundheitsresort Königsberg GmbH persönliche Daten weiter?

Der Schutz Ihrer Daten ist uns ein großes Anliegen und wird im Gesundheitsresort Königsberg auch im Zuge der Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) sehr ernst genommen. Aus diesem Grund möchten wir Ihnen versichern, dass keinerlei Daten an Dritte verkauft oder verliehen werden.

In Einzelfällen kann es aber dazu kommen, dass persönliche Daten an juristische Personen weitergegeben werden, die wiederum verpflichtend der Datenschutzerklärung handeln und Ihre Daten dementsprechend vertrauensvoll behandeln. Im Rahmen von strategischen Partnerschaften, die die Gesundheitsresort Königsberg GmbH eingegangen ist, können Ihre persönlichen Daten explizit dazu beitragen, um Ihnen im Namen des Gesundheitsresorts gewisse Produkte und Dienstleistungen bereit zu stellen. Die Unternehmen, die unter diese Partnerschaften fallen, unterstützen die Gesundheitsresort Königsberg GmbH dabei, Informationen zu verarbeiten, Werbeaussendungen abzuwickeln, Kundendaten zu verwalten und zu pflegen, Kundenbestellungen auszuführen, einen Kundendienst zur Verfügung zu stellen, Ihr Interesse an unseren Produkten und Leistungen zu bewerten, Kundenforschung zu betreiben oder Umfragen zur Kundenzufriedenheit durchzuführen. Auch diese Unternehmen sind verpflichtet, Ihre Persönlichkeitsrechte im Einklang mit der Datenschutz-Grundverordnung sowie unseren Regelungen zum Schutz Ihrer Daten zu verwalten.

Diese Maßnahmen sollen somit sicherstellen, Ihnen einen erstklassigen Service zu gewähren, wobei bei der Umsetzung besonderes Augenmerk auf den Schutz Ihrer persönlichen Daten auch im Zuge der Partnerschaften gelegt wird.

Im Zusammenhang mit technischen Wartungsarbeiten bekommen auch unsere IT- Partner kurzfristig Zugriff auf von uns gespeicherte personenbezogene Daten.

Im Rahmen der Datenschutz-Grundverordnung kann die Gesundheitsresort Königsberg GmbH durch gesetzliche Bestimmungen oder Rechtsvorgänge gezwungen sein, Ihre persönlichen Daten offen zu legen.

Die Website enthält Links zu Websites anderer Unternehmen. Für den Umgang dieser Unternehmen mit Persönlichkeitsrechten ist die Gesundheitsresort Königsberg GmbH nicht verantwortlich. Die Gesundheitsresort Königsberg GmbH empfiehlt Ihnen daher, sich bei diesen Unternehmen nach deren Datenschutzerklärung zu erkundigen.

 

Wie schützt die Gesundheitsresort Königsberg GmbH Ihre persönlichen Daten?

Um Ihre Persönlichkeitsrechte zu schützen, ergreift die Gesundheitsresort Königsberg GmbH gezielte Sicherheitsmaßnahmen, um unbefugten Zugriff, Weitergabe, Änderung und Zerstörung Ihrer persönlichen Daten zu verhindern. Darunter fällt die Verschlüsselung durch den Industriestandard SSL (Secure Sockets Layer) auf einzelnen Seiten der Website. Dadurch wird die Vertraulichkeit Ihrer persönlichen Angaben gewährleistet. Darüber hinaus ist die Gesundheitsresort Königsberg GmbH darauf bedacht, immer mit der neuesten Software (z.B. Virenprogramm) für den Schutz der Daten auf den Servern zu garantieren. Auch organisatorische Maßnahmen im Umgang mit Daten dienen vor Ort zur sicheren Verarbeitung Ihrer Daten.

Zum Schutz Ihrer persönlichen Daten können auch Sie uns unterstützen, indem Sie durch entsprechende Vorsichtsmaßnahmen zum Schutz im Internet beitragen. Ausschlaggebend dazu ist ein sicheres, wechselndes Kennwort, bestehend aus einer Kombination aus Buchstaben und Zahlen sowie das Nutzen eines sicheren Web-Browsers.

 

Integrität Ihrer persönlichen Daten

Die Gesundheitsresort Königsberg GmbH verpflichtet sich durch den Einsatz entsprechender Schutzmaßnahmen, dass Ihre persönlichen Daten für den beabsichtigten und definierten Verwendungszweck stets richtig, vollständig und auf dem neuesten Stand sind.

Sie selbst haben jederzeit das Recht, auf die von Ihnen bereitgestellten persönlichen Daten einzusehen und diese abzuändern. Beantragen Sie dazu bei unserem Datenschutzbeauftragten (datenschutz@gkbs.at) eine Kopie Ihrer von der Gesundheitsresort Königsberg GmbH verwahrten Daten. Diesbezüglich steht es Ihnen auch selbst frei, Ihren Beitrag zu leisten und uns in der Richtigkeit, Vollständigkeit und Aktualität Ihrer Daten zu unterstützen.

 

Cookies und andere Technologien

Um Ihren Besuch auf unserer Website nutzerfreundlich und in Ihrem Interesse zu gestalten, werden sogenannte „Cookies“  eingesetzt. Diese Technologie soll der Gesundheitsresort Königsberg GmbH dabei helfen, Ihr Nutzerverhalten auf der Website zu analysieren und im weiteren Schritt zu verarbeiten. Dadurch kann der Website-Datenverkehr gemessen werden, welche Webseiten und speziell welche darin befindlichen Abschnitte für Sie von besonderem Interesse sind, so dass eine stetige Adaption möglich ist und Ihnen eine effektive Online-Präsenz gewährt werden kann. Überdies werden auch weitere Technologien eingesetzt, um eine zielgerichtete Online-Werbung zu implementieren, die Kunden auf unsere Dienstleistungen aufmerksam macht.

Wie auch bei anderen Online-Präsenzen üblich, werden bei Ihrem Besuch auf der Website bestimmte Informationen automatisch erfasst und protokolliert. Darunter fallen Informationen, wie Internet-Protokolladressen (IP-Adressen), Browser-Typ, Internet-Service-Provider (ISP), Verweis-/Endseiten, Betriebssystem, Datums-/Zeitmarken und Clickstream-Daten.

Des Weiteren kommen bei unserem elektronischen Newsletter oder auch bei bestimmten E-Mails „Click through URLs“ zum Einsatz. Mit Hilfe dessen wird Ihr Interesse an bestimmten Themen durch Ihr Klick-Verhalten - durch Aktivieren der URL, um zur Website zu gelangen - untersucht. Wird eine derartige URL-Adresse von Ihnen angeklickt, werden Sie über unseren Webserver direkt zu der gewünschten Ziel-Website weitergeleitet. An Hand der gesammelten Daten kann die Gesundheitsresort Königsberg GmbH die Effizienz der Kommunikation mit unseren Kunden messen und dementsprechend den Content adaptieren. Eine derartige Datenerhebung und -analyse kann Ihrerseits durch Nicht-Aktivieren diverser URL-Links vermieden werden. 

Überdies werden auf der Website sogenannte "Pixel-Tags" (winzige Bilddateien) integriert, welche uns konkrete Informationen über Ihr Verhalten (Link-Aktivierung, Suchvorgänge, …) auf unserer Website liefern. Diese Pixel-Tags unterstützen die Gesundheitsresort Königsberg GmbH darüber hinaus auch dabei, E-Mail-Nachrichten in einer vom Gast lesbaren Form zuzusenden und die Öffnungs-Rate  zu überprüfen. Somit soll sichergestellt werden, dass die Gesundheitsresort Königsberg GmbH nur Nachrichten versendet, die für unsere Gäste auch wirklich interessant sind.

 

Fragen zum Schutz der Persönlichkeitsrechte

Sollten nach Durchsicht der Datenschutzerklärung der Gesundheitsresort Königsberg GmbH dennoch Fragen oder Bedenken zur Datenschutzerklärung bestehen, nehmen Sie bitte Kontakt mit unserem Datenschutzbeauftragten (datenschutz@gkbs.at) auf.

Gerne gewähren wir Ihnen durch Kontaktaufnahme auch Einsicht in Ihre von uns erhobenen, verwalteten und eingesetzten Daten. Im Zuge dessen haben Sie auch jederzeit das Recht, Ihre Daten korrigieren, unzulässigerweise verarbeitete Daten löschen, die Nutzung einschränken, an andere übertragen zu lassen oder der Datenverarbeitung zu widersprechen. Des Weiteren haben Sie stets das Recht eine eventuelle Einwilligung zur Datenverarbeitung zu widerrufen.

Dabei gelten die Bestimmungen des Datenschutzgesetzes. Die Gesundheitsresort Königsberg GmbH behält sich das Recht, die Datenschutzerklärung gegebenenfalls abzuändern und zu aktualisieren. Werden wesentliche Änderungen vorgenommen, wird eine entsprechende Mitteilung zusammen mit der aktualisierten Version der Datenschutzerklärung auf unserer Website veröffentlicht.

In begründeten Fällen besteht für Sie auch die Möglichkeit, eine Beschwerde bei der Datenschutzbehörde einzureichen.

 

Verwendung von Google Analytics & Remarketing

Diese Website benutzt Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Inc. Google Analytics verwendet sog. Cookies, Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch Sie ermöglicht. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Website (einschließlich Ihrer IP-Adresse) wird an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Google wird diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten für die Websitebetreiber zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen zu erbringen. Auch wird Google diese Informationen gegebenenfalls an Dritte übertragen, sofern dies gesetzlich vorgeschrieben oder soweit Dritte diese Daten im Auftrag von Google verarbeiten.

Drittanbieter, einschließlich Google, schalten Anzeigen auf Websites im Internet. Drittanbieter, einschließlich Google, verwenden gespeicherte Cookies zum Schalten von Anzeigen auf Grundlage vorheriger Besuche eines Nutzers auf dieser Website.

Google wird in keinem Fall Ihre IP-Adresse mit anderen Daten von Google in Verbindung bringen. Der Erhebung und Nutzung Ihrer IP-Adresse durch Google Analytics können Sie jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widersprechen. Wenn Sie nicht möchten, dass Google beim Aufruf der Seiten Daten von Ihrem Browser erhält, finden Sie hier (http://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de) den Link zur Opt-Out-Lösung für Google Analytics. Dieses Plugin verhindert, dass der Browser den Analytics-Code anfordert, sodass Google keinerlei Daten beim Aufruf der Seite erhält. Das Plugin ist für verschiedene Browser-Typen erhältlich. Gemäß Google blockt der Browser das Google Analytics-Skript nach der Installation. Gibt es für Ihren Browser kein solches Plugin, können Sie die Erfassung von Daten verhindern, indem Sie den nachfolgenden Link klicken: Google Analytics deaktivieren. Alternativ können Sie die Verwendung von Cookies durch Google deaktivieren, indem Sie die Seite zur Deaktivierung von Google-Werbung aufrufen.   Oder Sie können die Verwendung von Cookies durch Drittanbieter deaktivieren, indem Sie die Deaktivierungsseite der Netzwerkwerbeinitiative aufrufen. Weitere Hinweise zu den Bestimmungen von Google finden Sie hier.

Wir weisen Sie darauf hin, dass auf dieser Webseite Google Analytics um den Code "gat._anonymizeIp();" erweitert wurde, um eine anonymisierte Erfassung von IP-Adressen zu gewährleisten.

Sollten Sie die Installation der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser Software verhindern, weisen wir Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website voll umfänglich nutzen können. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit der Bearbeitung der über Sie erhobenen Daten durch Google in der zuvor beschriebenen Art und Weise und zu dem zuvor benannten Zweck einverstanden.

 

Konversionsmessung mit dem Besucheraktions-Pixel von Facebook

Mit Ihrer Einwilligung setzen wir innerhalb unseres Internetauftritts den „Besucheraktions-Pixel“ der Facebook Inc., 1601 S. California Ave, Palo Alto, CA 94304, USA (“Facebook”) ein. Mit dessen Hilfe können wir die Aktionen von Nutzern nachverfolgen, nach dem diese eine Facebook-Werbeanzeige gesehen oder geklickt haben. So können wir die Wirksamkeit der Facebook-Werbeanzeigen für statistische und marktforschungszwecke erfassen. Die so erfassten Daten sind für uns anonym, das heißt wir sehen nicht die personenbezogenen Daten einzelner Nutzer. Diese Daten werden jedoch von Facebook gespeichert und verarbeitet, worüber wir Sie entsprechend unserem Kenntnisstand unterrichten. Facebook kann diese Daten mit ihrem Facebookkonto verbinden und auch für eigene Werbezwecke, entsprechend Facebooks Datensverwendungsrichtlinie verwenden https://www.facebook.com/about/privacy/. Sie können Facebook sowie dessen Partnern das Schalten von Werbeanzeigen auf und außerhalb von Facebook ermöglichen. Es kann ferner zu diesen Zwecken ein Cookie auf Ihrem Rechner gespeichert werden.

Diese Einwilligung darf nur von Nutzern, die älter als 13 Jahre alt sind erklärt werden. Falls Sie jünger sind, bitten wir Sie, Ihre Erziehungsberechtigten um Rat zu fragen.

Bitte klicken Sie hier, wenn Sie Ihre Einwilligung widerrufen möchten: Besucher-Pixel deaktivieren.

 

Facebook

Unser Internetauftritt verwendet mehrere Plugins von Facebook, Facebook Inc., 1601 S. California Ave, Palo Alto, CA 94304, USA. Sie erkennen diese Plugins entweder am blauen “F” von Facebook oder daran, dass dieses Plugin mit dem Wort “Facebook” gekennzeichnet ist. Bei einem Aufruf unserer Webseite wird über diese Plugins eine Verbindung zu den Servern von Facebook hergestellt und Daten übermittelt. Zum einen werden die Informationen, die Sie sehen, direkt von den Servern an Ihr Browser übertragen und dort dargestellt, zum anderen werden Informationen über Ihren Besuch auf unserer Webseite an Facebook übermittelt. Sind Sie bei Facebook eingeloggt so können die übermittelten Informationen direkt ihrem Konto zugeordnet werden. Bei einer Interaktion mit den Funktionen des Plugins, z.B. drücken des “Gefällt mir” Buttons, wird diese Information von Ihrem Browser direkt an Facebook übersendet und dort gespeichert. Die Weiterverarbeitung dieser Information obliegt Facebook, die entsprechenden Bedingungen und Einstellmöglichkeiten entnehmen Sie bitte den Datenschutzhinweisen von Facebook. Wollen Sie vermeiden, dass personenbezogene Daten von Ihnen an Facebook übermittelt werden, so loggen Sie sich vor einem Besuch unserer Webseite in Facebook aus.

Datenschutz-Einwilligungserklärung

Personendaten


Postalische Informationszusendung


Elektronische Informationszusendung